Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.1981 - 

Anwendungen der KongsbergMBB-CAD-Entwicklung Sysscan:

Norweger zeichnen europäische Karten

NEU-ISENBURG (pi) - Auf 20 Installationen ihres Systems Sysscan blickt Kongsberg zurück. Das gemeinsam mit Messerschmidt-Bölkow-Blohm (MBB, München) entwickelte interaktive System arbeitet mit einer VAX von Digital Equipment.

Zusätzlich zu den grafischen Refresh-Bildschirmen nutzt das System laut Hersteller einen automatischen Scanner zur Erfassung grafischer Daten. Fünf Installationen kann Kongsberg nach eigenen Angaben in Italien verbuchen. So wende das nationale Institut für das Katasterwesen Sysscan zur Erstellung flächendeckender großmaßstäblicher Karten an. Die Katasterämter in Rom und Turin arbeiteten mit diesem System am Aufbau einer kartografischen Datenbank.

Die italienische Telefongesellschaft erfasse mit dem Grafiksystem die Installationspläne, erstelle die Datenbank und führe das tägliche Updating für rund 15 Millionen Telefonanschlüsse durch. Die Ornance Survey of Ireland betreibe zwei VAX-11/780, die über Decnet verbunden sind. Beide Rechner unterstützen nach Angaben von Kongsberg 13 Digitizer. Die entstehende Datenbank beinhalte zusätzlich zu den grafischen auch sämtliche assoziierten A/N-Informationen. Drei Anwender aus dem skandinavischen Bereich sind die Stadtverwaltung Stockholm, das Norwegian Geographical Survey und das Hydrographic Office of Norway.

Informationen: Kongsberg GmbH, Frankfurterstr. 176, 6078 Neu-Isenburg,

Tel.: 0 61 02/3 80 88.