Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1985

Norwegische Post zieht Wang IBM und VMX vor

LOWELL/FRANKFURT (pi) - Die norwegische Telefongesellschaft Televerket (TBK) hat bei der Wang Laboratories Inc. (Lowell/Mass.) DVX-Sprachkommunikationssysteme im Wert von 2,25 Millionen Dollar bestellt.

Nach Angaben des US-Computerherstellers handelt es sich hierbei um den "wohl größten Einzelauftrag", der bisher auf dem Gebiet digitaler Sprachkommunikationssysteme vergeben wurde. An der Ausschreibung hatten sich auch IBM und VMX beteiligt.

Die 15 DVX-Systeme (Digital Voice Exchange) sowie 1500 "Message-Waiting"-Geräte werden über den norwegischen Exklusiv-Vertragspartner für Wang-Produkte, Gallus -Plesner Industries A/S (GPI), an TBK geliefert. TBK wird diese Systeme zusammen mit den eigenen Telefon-Dienstleistungen und -Produkten national vertreiben. Weltweit hat Wang, eigenen Angaben zufolge, gegenwärtig mehr als 100 DVX-Systeme installiert.