Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1997 - 

Toshiba und HP bringen Upgrades

Notebook-Anbieter setzen auf Intels MMX-Prozessor

Toshiba rüstet das Modell "Tecra 730XCDT" mit einem 133- Megahertz-Pentium-Prozessor aus, der den MMX-Befehlssatz enthält. Zur Grundausstattung gehören ein 12,1-Zoll-TFT-Display, ein CD-ROM-Laufwerk mit zehnfacher Standardgeschwindigkeit und eine 2-GB-Festplatte. Toshiba wird den Rechner ab Februar für etwa 12 500 Mark anbieten.

Jüngstes Modell der Notebook-Serie ist der Toshiba "Tecra 740CDT" mit 166-Megahertz-MMX-Pentium-CPU. Der Preis liegt bei rund 13500 Mark. Hewlett-Packard hat unterdessen angekündigt, die PC-Linie "HP Vectra" und die "HP-Omnibook"-Produktreihe ebenfalls mit MMX-CPUs anzubieten.