Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1996 - 

Compaq, IBM und TI aktualisieren das Angebot

Notebook-Hersteller zeigen im Juni leichte und billige Geraete

Von IBM erwarten Marktbeobachter beispielsweise den Nachfolger des extrem leichten Notebooks "Thinkpad 701", das vor allem durch seine Falttastatur Aufmerksamkeit erregte.

Compaq werde folgende Geraete vorstellen, war von US-Insidern zu hoeren: In der LTE-Baureihe kommt ein Modell fuer rund 5000 Dollar hinzu, das einen Pentium-Prozessor mit einer Taktrate von 133 Megahertz und ein 12,1 Zoll grosses Liquid Crystal Display (LCD) enthaelt. Ein relativ leichtes Geraet mit 11,8-Zoll-LCD und 100- oder 120-Megahertz-Pentium-CPU wird fuer etwa 2500 Dollar zu haben sein. Das billigste Notebook wird weniger als 2000 Dollar kosten und ueber eine 90-Megahertz-CPU verfuegen.

Texas Instruments stellt Ende April tragbare Rechner der Mittelklasse vor. Die Modelle "Extensa 570CD" und "570CDT" sollen zwischen 3000 und 4000 Dollar kosten.