Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1994

Novell bringt LAN Workplace in mehr Sprachen

BOSTON (IDG) - Novell liefert nun lokalisierte Versionen von

"LAN Workplace 2.4" und "LAN Workgroup 4.2" in Franzoesisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch aus. Mit den Produkten koennen Computer, auf denen DOS, Windows oder Netware laeuft, via TCP/IP mit Unix-Rechnern verbunden werden, um so die Verfuegbarkeit der Unix-Dienste sowie anderer Applikationen sicherzustellen. Waehrend LAN Workplace fuer DOS- und Windows-Clients konzipiert ist, kommt LAN Workgroup auf Netware-Servern zum Einsatz. Die laenderspezifischen Releases beinhalten ein grafisches Waehl- Interface, das Anwendern den Zugriff auf die Corporate Resources oder das Internet von portablen Computern aus ermoeglicht. Darueber hinaus koennen sich die Anwender mit einem Windows-3270- Terminalemulator in IBM-Mainframes via Telnet einloggen. Ebenso ist die Entwicklung von Applikationen durch das Windows Socket API realisierbar, das unter jedem TCP/IP-Transportverfahren laeuft. LAN Workplace ist als Einer-, Zehner- und Hunderter-Lizenz erhaeltlich. Das Workgroup-Paket verkauft Novell dagegen in Staffelungen fuer fuenf, zehn, 20, 50, 100 und 250 User.