Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1987

Novell entwickelt eigene Ethernet-Adapterkarte

SALT LAKE CITY(CWN) - Eine Netzwerk-Konferenz nahm Novell kürzlich zum Anlaß, ihre eigene Ethernet-Adapterkarte sowie ein Tool-Kit für Software-Entwicklungen vorzustellen.

Damit wird Novell künftig nicht mehr wie bislang 3Com-Adapter einsetzen; ein diesbezüglicher Vertrag zwischen beiden Unternehmen läuft demnächst aus.

Das System ist TCP/IP-unabhängig und entspricht den IEEE-802.3-Spezifikationen. Lieferbar soll der Adapter im zweiten Quartal dieses Jahres sein; außerdem liegt der Preis laut Novell-Vice President für den Marketing- und Entwicklungsbereich, Craig Burton, um 100 Dollar unter dem der 595 Dollar teuren 3Com-Karte.

Mit ihrem "Netware Developer's Kit" bietet Novell ein Entwicklungs-Tool an, das der Unterstützung des Message Handling-Systems (MHS) dient. Dieses Übertragungsmedium operiert im lokalen Bereich, kann aber auch zur Überwindung großer Entfernungen eingesetzt werden. Das Format der Daten spielt dabei keine Rolle. Erhältlich ist das Kit ab sofort in den USA für 5000 Dollar.