Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1992 - 

Werkzeug für DOS und Windows

Novell integiert Lanalyser jetzt in Netware-Umgebung

DÜSSELDORF (CW) - Die Novell Inc. kündigt die Einführung des Lanalysers für Netware an. Bei der Neuerung soll es sich laut Anbieter um das erste Dienstprogramm für die Netzwerküberwachung und -analyse handeln, das eigens für Netware-Netzwerke entwickelt wurde.

Die Hardware-unabhängige Software läuft auf IBM-kompatiblen Rechnern unter DOS sowie unter Microsofts Windows 3.x und kann den Datenverkehr auf jedem Ethernet-Kabelsystem, zum Beispiel 10Base-T, analysieren.

Die mit dem vor kurzem auf den Markt gebrachten Netware Management System ausgestattete Lösung weist als wesentliche Features eine automatische Fehlererkennung, die Ermittlung von aktiven Namen, Paketerkennung und -umsetzung, eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, Informationsbereitstellung zur Netzwerkplanung sowie ein mausgesteuertes Auswahlverfahren auf.

Der Lanalyser setzt beim Anwender nach Angaben der Düsseldorfer Novell GmbH nur noch ein Mindesmaß an Netzkenntnissen voraus. Anstatt wie bisher komplexe Filterbefehle eingeben zu müssen, um eine bestimmte Art des Netzwerkverkehrs oder -ereignisse abrufen zu können, braucht der Benutzer die ihn interessierenden Punkte nur mit der Maus anzuwählen, beispielsweise ein Protokoll, eine Adresse oder ein Ereignis.