Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.1996

Novell schließt zweites Quartal mit Verlust ab

BOSTON (IDG) - LAN-Primus Novell hat das zweite Quartal (Stichtag: 27. April) des Geschäftsjahres 1995/96 mit einem Verlust von 55 Millionen Dollar abgeschlossen. Noch vor rund sechs Wochen hatte sich das Novell-Management - trotz der im Zuge einer geänderten Vertriebspolitik erfolgten Rückbeorderung bereits ausgelieferter Software im Wert von rund 225 Millionen Dollar - optimistisch gezeigt, das zweite Vierteljahr mit einem Gewinn abschließen zu können. Dem stand nun jedoch ein dramatischer Umsatzeinbruch von 530 Millionen Dollar (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) auf 188 Millionen Dollar entgegen. Dementsprechend betrug der Verlust pro Aktie 15 Cent.

Vor Jahresfrist konnte die im US-Bundesstaat Utah beheimatete Company noch einen respektablen Gewinn von mehr als 95 Millionen Dollar (beziehungsweise 26 Cent pro Aktie) einfahren - Zahlen, die, wie es bei Novell nun beschwichtigend hieß, allerdings noch den Erlös aus den mittlerweile verkauften Produktlinien Unixware und Wordperfect beinhalteten.