Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1990 - 

Menügesteuerter "Troubleshooting Guide"

Novell setzt weitere Akzente beim LANalyser

DÜSSELDORF (pi) - Die Novell Inc. aus Provo in den USA bringt eine "aufpolierte" Version des LANalyser-Netzwerk. Analysators auf den Markt, dessen Fähigkeiten nach Angaben des Anbieters über die Decodierung von Protokollen hinausgehen.

Kern des erweiterten Tools ist die Application Test Suite AST, eine vordefinierte Testroutine, die es auch weniger erfahrenen Netzwerk-Anwendern erlaubt, die Analysefunktionen des LANalysers zu nutzen. AST benötigt lediglich ein Stichwort zur Prüfung der Serverbindungen und komplettiert dann das Testverfahren selbständig. Novell-Angaben zufolge bietet diese Funktion kein anderes Netzwerk-Tool auf dem Markt. Der neue LANalyser sei nun mit mehr als 40 vordefinierten Test-Routinen ausgestattet.

Ein zweites Merkmal stellt der menügesteuerte "Troubleshooting Guide" dar, der den Anwender Schritt für Schritt durch das Verfahren leitet, dabei in jeder Teststufe mögliche Störungsursachen angibt und weitere Prüfungen vorschlägt, um die Diagnose zu erhärten.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit des Multichannel Monitoring. Als Kanal (Channel) wird hierbei die Zusammenfassung einzelner Funktionen des Netzwerk-Betriebs bezeichnet. Multichannel Monitoring ermöglicht die grafische Darstellung sämtlicher Aktivitäten im Netz, die dem Anwender einen größeren Überblick verschafft. Der LANalyser kann bis zu neun Kanäle gleichzeitig darstellen.

Neben diesen Hauptmerkmalen bietet Novells LANalyser eine Reihe zusätzlicher Funktionen:

- freie Programmierbarkeit von Start- und Stop-Auslösungen,

- diverse, vom Anwender festlegbare Alarmfunktionen,

- Decodierung der Protokolle Netware, Netbios, TCP/IP, SNMP, Appletalk Phase I und II, Decnet und XNS sowie

- spezielle Schaltungen zum 11 simultanen Empfangen und Übertragen.

Der neue LANalyser ist für jede Kombination von Ethernet Starlan- oder Token-Ring-Umgebungen verfügbar. Mit diesem Produkt unterstreicht Novell seine Strategie, dem Anwender jedes Werkzeug anzubieten, das für den effizienten Betrieb komplexen Netzwerke von Nutzen ist.

Informationen: Novell GmbH, Willstätter Straße 13, 4000 Düsseldorf 11, Telefon 02 11/59 73 0