Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.09.1994

Novell-Utility reduziert Bedarf an Hauptspeicher Madge entwickelt ein Werkzeug zum Management von PC-Netzen

NEU-ISENBURG (pi) - Madge Networks hat seine Netz-Managment- Produkte der Trueview-Reihe um "Trueview Workstation Manager 2.0" erweitert. Bei dem Produkt handelt es sich um ein Management-Tool, das Netzadministratoren die Diagnose und Neukonfiguration vernetzter PCs erleichtern soll.

Die Architektur von Trueview bietet laut Hersteller eine Plattform fuer die Verwaltung von aktiven LAN-Komponenten der Herstellers. Dazu zaehlen derzeit das CAU-Manager-Modul fuer intelligente Hub- Systeme, das Bridge-Manager-Modul fuer Bruecken sowie das jetzt angekuendigte Workstation-Modul fuer das Management von PCs.

Der Trueview Workstation Manager kann Angaben des Herstellers zufolge in Verbindung mit saemtlichen Smart Ringnodes und Straight Blue-Adaptern von Madge sowie Token-Ring- und FDDI-Karten anderer Produzenten eingesetzt werden.

Das neue Produkt besteht aus der Trueview-Management-Plattform und den als Smart Agents bezeichneten Management-Modulen. Die Verwaltungsebene, die auf SNMP beruht, greift dabei auf jede Client-Workstation zu, wo die Smart Agents geladen sind. Aufgrund einer im Produkt enthaltenen Novell-Utility wird der von den Smart Agents benoetigte Bedarf an Hauptspeicher bei Verwendung von IPX auf 4,5 Kbyte reduziert. Zu den neuen Leistungsmerkmalen des Workstation Managers zaehlen ausserdem ein zentraliertes Management zur Fehlerbehebung, eine Benutzeroberflaeche mit anklickbaren Aktionsflaechen fuer den Zugriff auf Informationen, ein Passwortschutz sowie die Option des Datenaustausches.