Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.06.1999

Novell verdoppelt Quartalsgewinn

OREM (IDG) - Novell befindet sich weiter im Aufwand. So verdoppelte das Unternehmen im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs seinen Gewinn gegenüber den Vorjahr auf 39 Millionen Dollar.

Viele Analysten hatten die Netzwerk-Company Novell bereits angezählt. Seit Eric Schmidt aber vor zwei Jahren die Leitung übernahm, wächst das Unternehmen kontinuierlich. So stieg der Umsatz im zweiten Quartal von 262 Millionen Dollar um 20 Prozent auf 316 Millionen Dollar. Das starke Wachstum führt Schmidt vor allem auf die guten Verkaufszahlen von Netware 5 zurück, die, so der CEO, "die Erwartungen deutlich übertreffen".

Insgesamt setzten die Netzwerker mit Directory-basierter Server-Software 169 Millionen Dollar um. Damit erzielten sie eine Steigerung um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Mit Applikationen, die auf Directories aufsetzen, erwirtschaftete Novell 73 Millionen Dollar. Rückläufig ist dagegen das Geschäft mit Produkten, die noch keine Verzeichnisdienste nutzen. Hier sank der Umsatz um 47 Prozent auf 30 Millionen Dollar.

Untergliedert nach Regionen, erzielte das Unternehmen mit 169 Millionen Dollar noch immer das Gros seines Umsatzes in den USA. Allerdings holte der EMEA-Raum kräftig auf und trug 105 Millionen Dollar zum Ergebnis bei.