Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1992

NT präsentiert Telecom-System

HANNOVER (pi) - Northern Telecom (NT) stellt mit "PCS 10" (Personal Communications Services) ein neues digitales Telekommunikationssystem vor. Es wurde speziell für Betriebe entwickelt, deren Mitarbeiter häufig im Gebäude oder auf dem Betriebsgelände unterwegs sind.

Die Anlage soll für eine schnelle und erfolgreiche Gesprächsvermittlung sorgen und besteht aus drei Komponenten, nämlich einer Zentraleinheit, den Basisstationen und den tragbaren Telefonen. Über die Zentraleinheit können sechs Leitungen an die Ortsvermittlung oder eine bereits installierte Nebenstellenanlage angeschlossen werden. Die Basisstationen sorgen für die Funkverbindung mit den tragbaren Telefonen und haben eine maximale Funkreichweite von etwa 200 Metern.

Mit dem System PCS 10 sind maximal 15 Basisstationen zu koppeln, die 15 Zellen mit maximal 30 drahtlosen Telefonen versorgen. Dabei beträgt die größte Entfernung einer Basisstation von der Zentraleinheit 800 Meter. Das System PCS 10 basiert auf dem bereits verfügbaren CT2-CAI-Standard.