Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1997 - 

Spekulation um Kooperation mit BT angeheizt

NTT will sich beim Carrier Cegetel in Frankreich einkaufen

Tatsächlich sollen die Unternehmen bereits in Kontakt getreten sein. NTT gab außerdem kürzlich die Absicht bekannt, in den internationalen Markt zu expandieren. Unter den gegenwärtigen Bedingungen darf NTT allerdings in Japan keine Übersee-Services anbieten. Pläne des japanischen Ministeriums für Post und Telekommunikation bezüglich einer Umstrukturierung könnten diese Beschränkungen allerdings binnen zwei Jahren aufheben.

Analysten halten eine Kooperation zwischen BT und NTT für wahrscheinlich. Auch andere Carrier dürften Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Japanern haben. Weil NTT bereits vergangenen Monat bekanntgegeben habe, in Europa investieren zu wollen, und BT sich schon seit einigen Jahren nach asiatischen Partnern umschaut, käme ein gemeinsames Vorgehen alles andere als überraschend, äußerte Kathy Burrows, Senior Analyst bei der International Data Corp. in London. NTT sei derzeit der größte TK-Carrier der Welt. Wenn das geplante Merger zwischen BT und MCI zustande komme, würden die Japaner von dieser Allianz allerdings in den Schatten gestellt, ergänzte die Branchenkennerin.