Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1979 - 

Forschungsinstitut bestellt AP-190L:

"Number cruncher" für Kernspalter

DARMSTADT (pi) - Die Darmstädter Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) mbH hat für ihr Rechenzentrum einen Array-Prozessor AP-190L bestellt, der in der Grundlagenforschung eingesetzt werden soll, berichtet die Floating Point Systems GmbH als Lieferant. Die Installation soll im Oktober 1979 stattfinden.

Der Array-Prozessor wird über einen Block-Multiplexer-Kanal an eine IBM 3032 angeschlossen. Die Programmierung erfolgt über den IBM-Fortran-G- oder -H-Compiler durch Aufrufe an die mathematische Bibliothek des AP-190L oder direkt über den AP-Fortran-Compiler.

Die GSI-Rechenanlage besteht aus einem Doppelsystem aus /370-168 und 3032 mit vier beziehungsweise sechs MB Hauptspeicher und arbeitet unter MVS/TSO/JES3. Neben der üblichen Peripherie wird auch ein Massenspeichersystem IBM 3850 mit einer Speicherkapazität von 120 GB betrieben. Über den Rechnerverbund haben mehrere Prozeßrechner und rund 70 TSO- und RJE-Stationen Zugriff zu der zentralen Anlage.

Bei dem AP-19GL handelt es sich um einen schnellen Spezialrechner für Gleitkommaoperationen.

Eine 50x50-Matrix invertiert er in 147 Millisekunden, für eine 1024-Punkte-Fast-Fournier-Transformation benötigt er 2,7 Millisekunden - so der Hersteller. Der Array-Prozessor bei der GSI ist ausgerüstet mit 64 K-Worten Datenspeicher (38 Bit), 4 K-Worten Programmspeicher (64 Bit), 2,5 K-Worten ROM-Tabellenspeicher (38 Bit) für Konstanten und 2 K-Worten RAM-Tabellenspeicher (38 Bit).

Informationen: Floating Point Systems GmbH, Isartaler Str. 28, 8025 Unterhaching, Tel: 089/61 90 08