Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2006

Nur 13 Prozent zufrieden: Jobwechsel ist ein Ausweg

Der zufriedene und glückliche Mitarbeiter scheint in vielen Unternehmen zu einer seltenen Spezies zu gehören. Diese Vermutung legt eine Befragung von 1000 Mitarbeitern durch die Online-Jobbörse stellenanzeigen.de nahe. Demnach sind nur 13 Prozent der Befragten mit ihrer aktuellen Arbeit zufrieden. Mehr als ein Drittel der Mitarbeiter denkt dagegen ernsthaft darüber nach, sich eine neue Stelle zu suchen. Die unzufriedenen Mitarbeiter beklagen sich vor allem über zu wenig Menschlichkeit am Arbeitsplatz und ein zu niedriges Gehalt. Über die Situation am Arbeitsmarkt machen sich die Befragten wenig Illusionen: So glauben nur 14 Prozent daran, dass die Politik neue Stellen schaffen kann. Der große Rest zweifelt daran, dass die große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel die Weichen neu stellt.(am)