Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vierteljahres-Umfrage der Mietfinanz zeigt:


24.07.1981 - 

Nur die DV-Industrie wächst weiterhin

MÜLHEIM/RUHR (nw) - Nur noch zwei der von der Mietfinanz GmbH, Mülheim/Ruhr, in der Bundesrepublik insgesamt befragten 18 Wirtschaftszweige wollen mehr investieren als 1980: Die Computerindustrie mit plus elf Prozent und der Kohlebergbau mit einem Prozent mehr. Die DV-Hersteller zweifeln nach der Umfrage nicht daran, daß sie auch künftig kräftig weiterwachsen.

Vor allem wird nach Meinung der Mietfinanz, die zu den führenden Unternehmen am Markt der Investitionsgüter-Vermietung gehört, der Wettbewerb bei kleinen und mittleren Anlagen sowie bei Kleincomputern immer weiter zunehmen. Das äußere sich nicht nur in immer neuen Anbietern, sondern auch in kontinuierlich sinkenden Preisen.

Bemerkenswert sei, daß sich in der DV-Branche ständig neue Märkte auftun und heranwachsen. Zur Zeit stünden dabei computerisierte Zeichen- und Konstruktionsgeräte im Mittelpunkt. Das Marktvolumen für diese Geräte werde in Deutschland bereits auf mehr als 300 Millionen Mark im Jahr veranschlagt.

Dem Investitionsgüter-Vermieter erscheinen auch künftig jährliche Zuwachsraten zwischen 20 und 30 Prozent für die DV-Industrie realistisch.