Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1995

Nur NEC und Toshiba halten sich zurueck Windows 95: Hardware-Anbieter lassen sich den Support bezahlen

FRAMINGHAM (IDG) - Offensichtlich versucht nicht nur Microsoft, mit Windows 95 das grosse Geld abzukassieren.

So wollen nun auch Hardwarehersteller Kapital aus den seit dem Verkaufsstart des 32-Bit-Betriebssystems dramatisch gestiegenen Supportanfragen schlagen. Nach einer Studie des kalifornischen Marktforschungsinstituts Dataquest, San Jose, sind saemtliche grossen Hersteller mit Ausnahme von NEC und Toshiba dazu uebergegangen, sich den Support fuer Windows 95 entlohnen zu lassen. "Anwender bezahlen heutzutage fuer etwas, das sie bislang meistens kostenlos bekommen hatten", erklaerte Elena Christopher, Analystin bei Dataquest. Der Grund dafuer liege auf der Hand: "Es ist extrem teuer fuer Hardware-Anbieter, ein Betriebssystem zu unterstuetzen", so Ted Julian vom Industrieblatt "The Gray Sheet".