Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1999

Nur nicht alles auf eine Karte

WIESBADEN (pi) - Die Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, will mit Hilfe eines neuen Kartenverarbeitungssystems ihr Angebot im Bereich alternativer Zahlungsmöglichkeiten erweitern. Das "Card and Merchandising System (Cams) II" der Computer Sciences Corp. (CSC) greift auf die relationale Datenbank DB2 zu und erledigt alle durch die Karten anfallenden Verarbeitungen: Sie autorisiert neue Antragsteller, erstellt und versendet persönliche Identifikationsnummern (PIN) sowie Karten und handhabt komplette Transaktionen. Nach einem Pilotprojekt Anfang Februar, bei dem Cams II in einer Zweigstelle mehr als 37000 Karten verwaltete, wird das System nun in allen Bankfilialen eingesetzt.