Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1994

Nutzerverdoppelungszeit: sieben Monate; also Internet - was sonst?

Professor Dr. Hans-Werner Meuer, Universitaet Mannheim*

Von der Nachrichtenuebermittlung mit Rauchzeichen und Buschtrommeln bis zur flaechendeckenden, kontinentenuebergreifenden und satellitengetriebenen Telefonie war es ein langer Weg. Alle diese Bemuehungen dienten aber dem einzigen Ziel, das Kommunikationsbeduerfnis der Spezies Mensch ueber Entfernungen hinweg immer besser zu befriedigen.

Fast unbemerkt von einer breiten Oeffentlichkeit hat sich mit dem Internet ein erdumspannendes Kommunikationsnetz etabliert, das jetzt, zumindest fuer den akademischen Bereich, eine groessere Bedeutung als das Telefon erlangt hat. Die Anzahl der Anwender duerfte bereits erheblich ueber 100 Millionen liegen, und es ist noch kein Ende des Wachstums abzusehen. Zu den bereits vorhandenen 20000 Netzen kommt alle zehn Minuten ein neues Netz hinzu, die "Nutzerverdoppelungszeit" betraegt etwa sieben Monate.

Spaetestens seit die Clinton- Administration den Information- Superhighway zum nationalen Ziel erklaert hat und der Praesident selbst ueber das Internet ansprechbar ist (president