Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2008

O2 Germany will im Mobilfunk in Deutschland nicht zukaufen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Telefonica O2 Germany will kein Mobilfunkgeschäft eines Wettbewerbers in Deutschland übernehmen. "Anorganisches" Wachstum stehe in Deutschland für die Tochter der spanischen Telefonica SA im Bereich Mobilfunk nicht auf der Tagesordnung, sagte am Freitag der CFO von O2 Germany, Andre Krause. Es gebe auch keine Gespräche mit E-Plus, ergänzte er.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Telefonica O2 Germany will kein Mobilfunkgeschäft eines Wettbewerbers in Deutschland übernehmen. "Anorganisches" Wachstum stehe in Deutschland für die Tochter der spanischen Telefonica SA im Bereich Mobilfunk nicht auf der Tagesordnung, sagte am Freitag der CFO von O2 Germany, Andre Krause. Es gebe auch keine Gespräche mit E-Plus, ergänzte er.

E-Plus gehört zur niederländischen KPN NV und ist in Deutschland der drittgrößte Mobilfunkanbieter, gefolgt von O2.

O2 Germany prüfe aber anorganisches Wachstum im Breitbandgeschäft, sagte Krause. Nähere Angaben zu möglichen Akquisitionszielen wollte er nicht machen.

Webseite: http://www.de.o2.com -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.