Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2015 - 

Sommerferien

O2 startet LTE-Roaming im Ausland in drei Ländern

Mitten in den Sommerferien ermöglicht O2 seinen Mobilfunk-Kunden via LTE-Roaming schnelleres mobiles Internet im Ausland. Anfangs steht LTE den Smartphone-, Tablet- und Surfstick-Nutzern mit geeigneter O2-SIM-Karte jedoch nur in drei Ländern offen.
Foto: Maxim Malevich - Fotolia.com

Als dritter deutscher Netzbetreiber bietet Telefónica Deutschland Kunden mit O2-SIM LTE-Dienste im Ausland an. Ab August sollen alle Vertragskunden mit Smartphone, Tablet oder Surfstick sowie einem Mobilfunktarif mit Zugang zum O2-LTE-Netz das schnelle mobile Internet auch in bestimmten anderen Ländern nutzen können. Der Mobilfunkbetreiber schaltet LTE-Roaming zuerst für beliebte Urlaubsländer wie Spanien, Frankreich und USA frei. Weitere Staaten sollen schrittweise in den kommenden Monaten folgen.

Für die LTE-Nutzung im Ausland fallen wie üblich Roaming-Aufschläge an. O2 bietet dafür auch spezielle Tarifoptionen wie etwa die EU-Roaming-Flat (4,99 Euro pro Monat in den Tarifen O2 Blue All-in S und M) oder Travel Day Pack (1,99 Euro pro Kalendertag). In den O2-Tarifen Blue All-in L, Blue All-in XL und Blue All-in Premium ist die EU-Roaming Flat bereits enthalten. Ohne solche Zusatzpakete gilt bei der mobilen Internetnutzung in anderen EU-Staaten der regulierte Standardpreis von 23,8 Cent pro Megabyte bis maximal 59,50 Euro pro Abrechnungsmonat.

Eigentlich wollte Telefónica Deutschland LTE-Roaming im Ausland bereits im vergangenen Jahr einführen. Jetzt wird dies mitten in den Sommerferien 2015 geschehen, so dass zumindest ein Teil der Urlauber vom neuen Service profitieren. Vodafone bietet seinen Kunden seit Mai 2014 LTE-Roaming in ausgewählten Ländern an, die Telekom seit Juni vergangenen Jahres. Hier die Informationen in der Übersicht:

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!