Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

O2 steigert Umsatz im 1. Quartal dank Kundenzuwachs

14.05.2008
MÜNCHEN (Dow Jones)--Die O2 (Germany) GmbH & Co OHG, München, hat im ersten Quartal dank steigender Kundenzahlen erstmals seit einem Jahr wieder ein Umsatzplus verzeichnet. Von Januar bis März gewann die Telefonica-Tochter nach Angaben vom Mittwoch 536.000 Kunden hinzu. Zum Kundenwachstum trugen nach Aussage von O2-Germany-CFO Andre Krause "insbesondere auch unsere Partner Alice mobile, Fonic und Tchibo" bei.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die O2 (Germany) GmbH & Co OHG, München, hat im ersten Quartal dank steigender Kundenzahlen erstmals seit einem Jahr wieder ein Umsatzplus verzeichnet. Von Januar bis März gewann die Telefonica-Tochter nach Angaben vom Mittwoch 536.000 Kunden hinzu. Zum Kundenwachstum trugen nach Aussage von O2-Germany-CFO Andre Krause "insbesondere auch unsere Partner Alice mobile, Fonic und Tchibo" bei.

Über diese Kanäle seien im ersten Quartal knapp 240.000 Kunden hinzugewonnen worden. Trotz des intensiven Wettbewerbs auf dem deutschen DSL-Markt habe zudem die Zahl der Breitbandkunden "deutlich" zugenommen.

Der konsolidierte Umsatz stieg im ersten Quartal um 1,5% auf 855 Mio EUR. Der operative Gewinn (OIBDA) lag mit 163 Mio EUR um rund 0,9% höher als im Vorjahreszeitraum. Der leichte Anstieg bei diesem Wert sei erwirtschaftet worden, obwohl das Wachstum zu steigenden Aufwendungen für Kundenbindung und Kundenakquisition geführt habe, teilte O2 mit. Darüber hinaus seien die Kosten für Personal und IT deutlich gesunken.

Webseite: http://www.o2.com/ DJG/ncs/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.