Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Extensible Customer Relationships Language


11.01.2002 - 

Oasis definiert Standard für Kundenbeziehungen

MÜNCHEN (CW) - Das Standardisierungsgremium Organization for the Advancement of Structured Information Standards (Oasis) hat eine Auszeichnungssprache zur Beschreibung von Kundenbeziehungen definiert. Damit soll der Austausch von CRM-Daten zwischen Applikationen einfacher werden.

Da im Kundenbeziehungs-Management ein Kunde sowohl eine Person als auch eine Organisation sein kann, berücksichtigt die Extensible Customer Relationships Language (xCRL) von Oasis beide Sichtweisen und lässt daran angelehnt unterschiedliche Arten der Kundenbeziehungen zu: Person-zu-Person, Person-zu-Firma oder Firma-zu-Firma. Durch die einheitliche Darstellung von Kundenbeziehungen soll der Austausch von Daten zwischen Anwendungen leichter werden.

Das Vokabular der Auszeichnungssprache xCRL basiert auf den Oasis-Standards Extensible Name and Address Language (xNAL) und Extensible Customer Information Language (xCIL). Nun kommt es darauf an, dass die CRM-Branche den Standard unterstützt. Bislang hat sich allerdings noch kein Hersteller dazu geäußert.

xCRL geht auf eine Entwicklung der australischen Firma MSI Business Solutions zurück. MSI ist Oasis-Mitglied und Sponsor, zudem leitet der dortige Cheftechnologe Ram Kumar das Customer Information Quality (CIQ) Technical Committee der Organisation. (fn)