Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.2007

Obermann: Telekom droht ohne Tarifeinigung Zerschlagung - HB

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Für den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG, René Obermann, ist eine Einigung im laufenden Tarifkonflikt mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di von entscheidender Bedeutung für die Zukunft des Bonner Unternehmens. "Die Kapitalmärkte würden es als Reformunfähigkeit der Deutschen Telekom verstehen, wenn wir den Umbau nicht hinkriegen", sagte Obermann dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Ohne den Umbau drohe dem Konzern womöglich eine Zerschlagung.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Für den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG, René Obermann, ist eine Einigung im laufenden Tarifkonflikt mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di von entscheidender Bedeutung für die Zukunft des Bonner Unternehmens. "Die Kapitalmärkte würden es als Reformunfähigkeit der Deutschen Telekom verstehen, wenn wir den Umbau nicht hinkriegen", sagte Obermann dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Ohne den Umbau drohe dem Konzern womöglich eine Zerschlagung.

"Wenn uns die geplante Reform nicht gelingt, müssen wir uns mit solchen Szenarien auseinander setzen", sagte der Manager. Der Konzern will 50.000 Mitarbeiter in neue Einheiten ausgliedern, wo sie 38 Stunden statt bisher 34 Stunden arbeiten und 9% weniger Lohn erhalten sollen. Gegen diese Pläne hatte die Gewerkschaft vor viereinhalb Wochen zum Streik aufgerufen. Nun will ver.di aber wieder offizielle Verhandlungen mit der Telekom aufnehmen.

Webseite: http://www.handelsblatt.com

DJG/jhe/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.