Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1993

Obex verbessert Look and Feel in Borlands Office

FRAMINGHAM (IDG) - Borland International Inc. plant die Einbindung eines Object-Exchange-Features (Obex) in das hauseigene Bueropaket "Office 2.0". Damit soll das anwendungsuebergreifende Daten- Handling innerhalb der Office-Module speziell gegenueber der integrierten Textverarbeitung von Wordperfect verbessert werden. Langfristig wird die Suite-Software eine gemeinsame Makrosprache erhalten, die den Office-Applikationen Quattro Pro und Paradox sowie Wordperfect zu Oberflaechen mit einheitlicherem Look and Feel verhelfen soll. Industriebeobachter glauben jedoch nicht daran, dass Office damit neuen Aufschwung erhaelt, zumal die Konkurrenzprodukte von Lotus und Microsoft bereits ueber weitgehend aehnlich gestaltete Oberflaechenfunktionen in ihren jeweiligen Anwendungen verfuegen.