Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1991

Objectstore in deutschem Vertrieb

WIESBADEN (pi) - Das objektorientierte Datenbankmanagement-System "Objectstore" von der Object Design Inc. wird ab sofort von der Wiesbadener Patzschke + Rasp GmbH vermarktet. Das auf Unix-Systemen von Sun, IBM und DEC lauffähige Produkt ist für die Speicherung und Verarbeitung komplexer Informationen wie zum Beispiel Bit-Map-Bildern, Vektorgrafiken oder Tonsequenzen vorgesehen. Ressourcenverteilung und Transaktionsmanagement ermöglichen den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Mitarbeiter auf die Objekte.

Das System bietet erweiterbare Datenmodellierungs-Funktionen für Anwendungen mit komplexen Datenstrukturen sowie Client-Server-Unterstützung

und ein leistungsoptimierendes "Virtual Memory Mapping".

Mit diesem Ansatz lassen sich persistente und transiente Daten durch C- und C+ + -Programme unabhängig vom Datentyp exakt gleich behandeln. Zum Lieferumfang gehören eine Runtime-Umgebung inklusive Abfragesprache, verschiedene Schnittstellen zu populären C-Compilern und Program mierumgebungen sowie C++ Entwicklungswerkzeuge.