Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1984 - 

Erstes Dienstprogramm einer Netzverwaltungs-Software:

Observer überwacht Netzwerke

MÜNCHEN (pi) - Als erstes Dienstprogramm eines neuen Netzverwaltungspaketes, das die Planung, Arbeitsweise und Erweiterung von komplexen Netzwerken verbessern soll, stellt DEC, München, Observer vor.

Observer überwacht, so DEC, den betriebsbereiten Status aller Knoten und Leitungen, die unter DECnet vernetzt sind und sammelt Leistungs- und Benutzungsinformationen für jede Komponente. Ein Paket zur Berichterstellung verarbeite die gesammelten Daten und erzeuge Berichte, die wichtige Daten wie Datenverkehr auf Knoten- und Leitungsebene, die Fehlerrate und die Verfügbarkeit enthalten. Ferner ordne es Probleme den verursachenden Komponenten zu.

Über ein Master - Terminal kann sich laut Anbieter der Netzwerkmanager online, unter Echtzeitbedingungen, den Status aller Knoten oder Leitungen im Netzwerk sowie Statistiken über Datenverkehrsdichte und Übertragungsfehler anzeigen lassen. Informationen über Komponenten, die das Netzwerk beeinträchtigen, Abweichungen von ordnungsgemäßen Übertragungsraten und drohende Engpässe stünden damit ständig zur Verfügung.

Das Netzwerks - Dienstprogramm wird auf PDP-11-Zentraleinheiten

ausgeführt, die unter dem Betriebssystem RSX-11M oder RSX-11M-PLUS laufen und mit DECnet -Software arbeiten. Für die Überwachung entfernter Knoten ist keine spezielle Hardware oder Software erforderlich; das Dienstprogramm sammelt Informationen über Leistungsverhalten und Status aller DECnet - Knoten unabhängig vom Betriebssystem.

Observer ist nach Angaben von Digital das erste Element eines umfassenden Satzes von Verwaltungswerkzeugen und Diensten, das alle Aspekte der Netzwerktätigkeit abdecken soll. Das Netzwerkverwaltungsprogramm wird einen ersten Netzwerkentwurf und die Implementierung gemäß besonderen Kundenanforderungen, Leistungsoptimierung und zukunftsorientierter Gestaltungsmöglichkeit des Netzwerks umfassen.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Freischützstr. 91, 8000 München 80.