Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.1990 - 

Kompatibilität zu CAD-Programmen

Océ stellt neue Plotter für Einsteiger und Multi-User vor

WIESBADEN (pi) - Vier neue Plotter-Modelle für Low- und High-Level-Anwendungen

präsentiert Océ mit den Penplottern "G1012" und "G1052" für DIN-A4- bis A3-Formate sowie "G1820-C" und "G1830-C", die bis zu 140 Zentimeter pro Sekunde zeichnen.

Die Baureihe G1820-C besteht aus zwei Modellen für die Einzelblatt-Verarbeitung. Beide Geräte bedienen beliebige Zeichnungsträgerformate von DIN-A4 bis -A1 beziehungsweise -A0 (G125-C), die Plotgeschwindigkeit beträgt bis zu 120 Zentimetern pro Sekunde. Beide Plotter werden mit einem 100 KB großen "Smartbuffer" ausgeliefert. Optional ist eine 4-MB-Speichererweiterung erhältlich.

Diese wird bei der leistungsfähigeren G1830-C-Serie standardmäßig geliefert. Die Plotter dieser Reihe bearbeiten bis zu 140 Zentimetern pro Sekunde und können Plots bis zu einer Länge von 2,5 Metern ausgeben. Ein "Penmanager" überwacht den Verbrauch der Stifte und wechselt sie rechtzeitig aus.

Die G1800-C-Serien sind zu allen gängigen CAD-Softwareprogrammen kompatibel und lassen sich an Macintosh-Rechner, PCs sowie an Workstations anschließen.

Die kleineren Desktop-Plotter G1012 und G1052 von Océ Graphics ergänzen die Baureihe G1000 und verarbeiten Formate bis zu DIN-A4 und -A3. Alle Modelle arbeiten mit Faser-, Keramik- und Tuschestiften auf Folie, normales oder beschichtetes Papier und können Daten aus Harvard Graphics, Excel und Macdraw verarbeiten.

Der "kleinere" Plotter schafft 42 Zentimetern pro Sekunde. Mit Funktionen wie einem eingebauten Selbsttest, Stiftauswahl und Einsicht während des Plottens positioniert Océ dieses Gerät für den Personal-, Ausbildungs- und Homecomputer-Bereich.

Der G1052 besitzt optional eine Kassette, mit der ein unbeaufsichtigter Einsatz möglich ist. Das Gerät plottet mit 92 Zentimetern pro Sekunde und ist kompatibel zu allen gängigen CAD-Programmen.