Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.1976

OCR - A - Hardpreisauszeichner

HIRSCHHORN - In elf deutschen CC - Märkten sind sie schon im Einsatz - die neuen OCR - A - Handpreisauszeichner 3220 von Meto. Mit den Geräten lassen sich OCR -Etiketten drucken und auf die Ware aufbringen. Gelesen werden sie mit Lesepistolen von Recognition Equipment, die an POS - Terminals angeschlossen sind.

Bei den Tests wurden 90 bis 93 Prozent Erstlesungen und eine Rückweisungsrate von 0,5 Prozent ermittelt - bei 1000 Kassenvorgängen mußten nur 5 Preise manuell eingegeben werden. Auf ein 32x19 - mm - Etikett können bis zu 20 Stellen gedruckt werden, beispielsweise Artikelnummer (bei Price - look - up - Methode), Artikelnummer und Preis, Preis allein, Warengruppe und Preis. Als zusätzliche Angaben kommen Personalcode oder Eingangswoche in Frage.

Trainingsprogramme und Kontroll - Software

Für die Einführung des OCR - Verfahrens bietet Meto Trainingsprogramme zur Geräteeinweisung, für die richtige Einstellung von Codes und für die optimale Placierung der Etiketten an. Außerdem stellt Meto ein Software - Paket zur Verfügung, mit dem die Auszeichnung kontrolliert werden kann: Der Marktleiter sammelt pro Tag mindestens ein Muster von jedem Etikett und liest die Muster abends gesammelt in ein Terminal ein. Geliefert wird ein Ausdruck, aus dem ersichtlich ist, ob alle Waren mit Artikelnummer und / oder Preis richtig ausgezeichnet waren.

Erst 100 Terminals mit Lesegeräten

Nach Netto - Schätzungen gibt es in der Bundesrepublik derzeit etwa 100 Installationen von Singer - POS - Terminals mit OCR - Lesegeräten. Die Zahl der Anbieter und Installationen dürfte nach der Hannover - Messe, 1976 erheblich zunehmen. -py

Information: Meto Deutschland GmbH, Postfach 7, 6932 Hirschhorn am Neckar.