Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1990 - 

Texterkennung für Handscanner

OCR-Software von Marstek erfaßt auch schräge Texte

23.02.1990

DÜSSELDORF (pi) - "Cat Reader" ist eine speziell für den Einsatz mit Handscannern entwickelte Texterkennung, die von der Marstek GmbH, Düsseldorf, vertrieben wird. Sie unterstützt, obwohl in erster Linie für Marstek-Scanner konzipiert, die meisten gängigen Handscanner.

Die OCR-Software (Optical Character Recognition) ist "lernfähig" und erkennt auch Texte, wenn diese bis zu zehn Grad von der Horizontalen abweichen. Mit Hilfe einer Rotationsfunktion lassen sich auch Dokumente einlesen, deren Text quer angelegt ist. Tabellen können so auch archiviert werden.

"Cat Reader" erfaßt nach Angaben des Unternehmens auch in Proportionalschrift angelegte oder mit Kerning versehene Texte sowie alle Schriftarten und Fonts fast aller Größen. Typewriter-, Punktmatrix-, NLQ-Punktmatrix-, Daisy Whell- und Laserdrucker-Ausdrucke lassen sich verarbeiten.

Die Software bietet eine Menüführung und eine integrierte Online-Hilfe. Erfaßte Dokumente speichert "Cat Reader" im ASCII-, Wordperfect- oder Wordstar-Format ab. Die OCR-Software ist für etwa 600 Mark erhältlich. +

Informationen: Marstek GmbH, Oststraße 11, 4000 Düsseldorf 1, Telefon: 02 11/35 04 17