Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1976

OCR-Superauftrag: über 10 000 Lesepistolen

OFFENBACH - Innerhalb von 20 Monaten soll die amerikanische Firma Recognition Products Inc" eine 100prozentige Tochter von Recognition Equipment, für 15 Millionen Dollar OCR-Wand-Handlesegeräte ("Lesepistolen") an TRW Inc. liefern. Es handelt sich um erheblich mehr als 10 000 Stück sie sind alle zum Anschluß an elektronische Kassen (POS-Terminals) bestimmt. Der Auftrag ist der größte, den Recognition Equipment je erhalten hat und zumindest einer der größten bisher bekannt gewordenen, die an einen OCR-Hersteller gingen. Mit dem Wand-Gerät können alphanumerische Zeichen (OCR A und B) gelesen werden. Der Auftrag wurde nach zwei Jahren praktischer Versuche erteilt. Recognition sieht darin "einen weiteren Schritt, um OCR-A bei der Warenauszeichnung im Einzelhandel einzuführen". TRW hatte kürzlich die künftige Betreuung der bisherigen nordamerikanischen Singer-Kunden übernommen, überwiegend Anwender der Singer-POS-Terminals. -py