Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.1995

ODBC-kompatible Bueroloesung Super Office fuer Windows 95 unterstuetzt vorerst nur 16 Bit

SCHWELM (pi) - Mit "Super Office 3.0" bringt die Super Office GmbH, Schwelm, eine 16-Bit-basierte Windows-95-Version ihres integrierten Systems auf den Markt.

Dabei handelt es sich um eine Applikation, mit der Benutzer ihre alltaeglichen Geschaeftsprozesse koordinieren koennen und die Informationen ueber Kundenkontakte, Termine und Korrespondenz zentral fuer externe und interne Mitarbeiter zur Verfuegung stellt.

Des weiteren haben Anwender die Option, mit anderen, ODBC-faehigen Datenbanken ohne spezielle Server-Software und unabhaengig von der Oberflaeche zu kommunizieren.

Super Office 3.0 unterstuetzt Anbieterangaben zufolge SQL- und zahlreiche ODBC-Formate und ist in landesspezifischen Versionen fuer Deutschland, USA, Grossbritannien oder Frankreich erhaeltlich.

Die Bueroanwendung bietet fuer ueber 50 Laender korrekte Adressenformate fuer Briefe, Umschlaege und Etiketten. Voraussetzungen fuer den Einsatz des Pakets sind, so der Hersteller, ein 386-Prozessor und mindestens 4 MB Hauptspeicher.