Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1997 - 

Neue Lizenzierungsstrategie bei Microsoft

OEMs sollen Akzeptanz von Windows CE verbessern

Mit einem überarbeiteten Lizenzprogramm versucht Microsoft, Original Equipment Manufacturers (OEMs) den Erwerb und die Implementierung von Windows CE in ihre neuen Geräte zu erleichtern.

Dadurch soll sich das Mini-Betriebssystem, so zumindest die Hoffnung der Redmonder Marketiers, zum integralen Bestandteil für künftige Konsumgüter wie Telefone, Handheld-Devices oder verkaufsunterstützende Geräte mausern.

Um diesem Vorhaben Nachdruck zu verleihen, warb die Gates-Company bereits eine Reihe von Systemintegratoren an, die OEMs bei der Entwicklung CE-tauglicher Geräte unter die Arme greifen sollen. Darüber hinaus hat Microsoft ausgewählte Distributoren beauftragt, bei der Lizenzierung von Windows CE zu helfen. Um ganz sicherzugehen, daß das Betriebssystem sich rasch verbreiten kann, stellt Microsoft neuerdings ein sogenanntes OEM-Adaption-Kit zur Verfügung, das garantieren soll, daß sich sämtliche kommenden Prozessorarchitekturen und die entsprechenden Geräte externer Hersteller für den Einsatz mit Windows CE eignen.