Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.1984

Österreich erschwert illegalen Export

WIEN (VWD) - Verstärkte Aktionen gegen den illegalen Transfer von US-Technologie in den Ostblock kündigt Österreich an. Unter dem Druck Washingtons soll unter anderem die Ausfuhr von Computern genehmigungspflichtig werden. Die österreichische Regierung will auf diese Weise den weiteren Zufluß von US-Technologie sichern. Nach Angaben aus Parlamentskreisen sollen die Neuregelungen am 12. Dezember in Kraft gesetzt werden. Sie sehen erstmals Geld- oder Gefängnisstrafen bei einer Verletzung der Exportregelungen vor. Mit dem Vorhaben soll auch der Schmuggel von Technologiegütern durch Österreich in den Ostblock verhindert werden.