Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.1995

Oesterreich prueft internationale TK-Kooperation

WIEN (vwd) - Die Post- und Telegrafenverwaltung Oesterreichs plant noch im ersten Halbjahr 1995 den Abschluss eines Kooperationsabkommens mit einem grossen internationalen Carrier.

Derzeit wuerden, wie Post-Generaldirektor Josef Sindelka erklaerte, intensive Verhandlungen mit dem Unisource-Konsortium (einem Zusammenschluss der Netzbetreiber Schwedens, Spaniens, der Schweiz und der Niederlande sowie des US-Telecom-Giganten AT&T) und der Atlas-Gruppe (Telekom, France Telecom und Sprint) gefuehrt. Insbesondere Unisource habe, so Sindelka, schon sehr konkrete Vorschlaege unterbreitet.

Die angestrebte Kooperation soll dem Wiener Postchef zufolge eher "lose beginnen und erst im Laufe der Zeit enger werden". Details wollte Sindelka angesichts des derzeit "heiklen" Verhandlungsstadiums nicht nennen. Im Gespraech ist aber dem Vernehmen nach unter anderem die Gruendung eines Gemeinschaftsunternehmens.