Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1993

OFFENE SYSTEME

Handbuch der modernen Datenverarbeitung (HMD), Heft 172/1993. Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik. Forkel-Verlag, Wiesbaden. Im Abonnement - sechs Ausgaben pro Jahr - 178 Mark, Einzelheft 48 Mark.

Dieses Heft der HMD-Reihe enthaelt Beitraege mehrerer Autoren aus Universitaeten, Fachhochschulen und Anwender- sowie Anbieterunternehmen. Sie befassen sich unter anderem mit den Anforderungen und Moeglichkeiten der Migration zu offenen Systemen. Ferner wird auf Architekturstandards eingegangen.

Wolfgang Bader von der Treuconsult Unternehmensberatung beschreibt zum Beispiel die Einfuehrung von Software-Entwicklungsmethoden in Grossunternehmen. Ulrich Frank von der Gesellschaft fuer Mathematik und Datenverarbeitung mbH (GMD) sowie Knut Hildebrand von der Universitaet Wuerzburg informieren den Leser ueber die Abbildung und Verwaltung temporaler Aspekte in Datenbank-Management-Systemen. Im November 1993 erscheint zudem das HMD-Heft 174, das sich mit dem Schwerpunktthema "Client-Server-Architekturen" auseinandersetzt.

CLIENT/SERVER- ANWENDUNGEN

Planung und Entwicklung. Von William H. Inmon. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 1993. 185 Seiten, 96 Abbildungen.

In diesem Buch definiert der amerikanische Autor William H. Inmon Richtlinien und Prinzipien der Systementwicklung in einer Client- Server-Umgebung - wie sie aussehen, wie man sie umsetzt und was geschieht, wenn sie nicht beruecksichtigt werden. Inmon stellt eine Entwurfsmethodik vor, die auf alle Client-Server-Umge bungen uebertragbar ist. Der Umgang mit Problemen wie Integritaet und Koexistenz von Daten wird ebenso erklaert wie die Konstruktion ausgereifter Datenbanksysteme und -applikationen.

CLIENT-SERVER- ARCHITEKTUR

Grundlagen und Herstellerkonzepte fuer Downsizing und Rightsizing. Von Wolf-Ruediger Hansen (Hrsg.). Addison-Wesley. 1993, 242 Seiten, 79,90 Mark.

Ziel dieses Buches ist, den Leser in die Grundlagen und Herstellerkonzepte der Client-Server-Architektur einzufuehren. Entscheidungstraegern in den DV- und Informatikabteilungen werden Markttrends aufgezeigt sowie Informationen gegeben, um diese Tendenzen zu bewerten. Ausserdem richtet sich die Lektuere an Anwender, die ihre DV-Allgemeinbildung verbessern wollen.