Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1985

Offenes Gateway für Host-Verbindungen

FREISING (pi) - Unter der Bezeichnung "Unilink" hat kürzlich die Texas Instruments GmbH, Freising, eine neue Softwarefamilie vorgestellt. Die Produktreihe zielt darauf, der Inkompatibilität von Übertragungsprotokollen bei Fertigungsmaschinen sowie Steuerungen unterschiedlicher Hersteller zu begegnen. Ein Secondary-Adapter bildet dabei die Schnittstelle zwischen Produktionsgeräten und dem Tiway-I-Netzwerk der Freisinger. Die Gateways der Unilink-Familie ermöglichen die Kommunikation zwischen Tiway I und firmenspezifischen Netzen anderer Hersteller sowie dem GMMAP-Netzwerk "Protokoll". Der Unilink-Hostadapter schließlich nutzt unterschiedliche Rechner als Host für das Tiway-I-LAN. Als Katalogprodukte sind Kopplungs-Softwarepakete für die IBM-Serie 1, die PDP- 11 von DEC sowie IBM- und TI-PC verfügbar.