Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1977 - 

MDS Deutschland GmbH:

Offensive mit neuer Terminal-Familie

KÖLN (pi) - Nach "erfolgreicher Konsolidierungsphase" strebt die

MDS-Deutschland GmbH, Köln, "wieder ein offensives Marketing" an

- eingeleitet durch den Messe-Slogan "Computerleistung delegieren - mit MDS zu Distributed Processing". Im Mittelpunkt des Ausstellungsprogramms stehen die beiden ersten Modelle einer neuen Bildschirm-Familie: Das intelligente Datenerfassungs-Terminal MDS 21/20 sowie das Processing l Terminal MDS 21/40. Das Modell 21120 umfaßt in der Grundausstattung: Zentraleinheit, Bildschirm, Tastatur, ein Diskettenlaufwerk sowie die erforderliche Software. Optionen: Drei weitere Floppy-Laufwerke, Zeichendrucker, Magnetbandeinheit und Datenfernübertragungs-Steuerung für SDLC und/oder BSC.

Das Modell 21/40 ist zusätzlich mit einem 2,5 MB-Wechselplattenlaufwerk ausgerüstet.

Informationen: MDS Deutschland GmbH, Postfach 301 280, 5 Köln 30. In Hannover: CeBIT-4102/4202