Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983

Offerten für ein IFS liegen vor

BERN (sg) - Nach dem in diesem Sommer gefällten Entscheid der PTT, die seit 14 Jahren laufenden Entwicklungen für ein integriertes Fernmeldesystem (IFS), welches im kommenden Jahrzehnt schrittweise das bestehende Netz öffentlicher Telefonzentralen ablösen soll, einzustellen, geben sich bei der PTT-Generaldirektion die Anbieter ausländischer Systeme, die plötzlich wieder aktuell geworden sind, die Klinken in die Hand.

Dem Vernehmen nach liegen derzeit Offerten der Ericsson und der Northern Telecom, beide über die Hasler AG, vor, ebenfalls solche der Siemens-Albis AG und der ITT-Tochter Standard Telefon und Radio AG, welche alle auch an der bislang geleisteten Entwicklungsarbeit für ein schweizerisches IFS beteiligt gewesen sind. Noch in diesem Herbst wollen die PTT sich für zwei oder mehrere Systeme entscheiden.