Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1984

Office Automation bewirkt Kostensenkung

TOKIO (CWIN) - Die Ergebnisse seiner dritten Studie über Büroautomation gab jetzt das japanische Institut für Office Automation bekannt. In der Untersuchung kamen die Forscher zu dem Resultat, die Automatisierung im Bürobereich habe bei den betroffenen Unternehmen die Betriebskosten um 7,5 Prozent und die Aufwendungen für Personal um 6,5 Prozent gesenkt. Allerdings taten sich 62 Prozent der Befragten schwer damit, die tatsächlich erzielte Produktivitätssteigerung exakt anzugeben.

IDC-Studie analysiert CAD/CAM-Markt in Japan

TOKIO (CWIN) - Auf 522 Millionen Dollar angewachsen ist der japanische CAD/CAM-Markt im vergangenen Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt die International Data Corp. in einer jetzt veröffentlichten Studie. Wie die Untersuchung ferner zeigt, fielen die durchschnittlichen Kosten für eine Workstation um mehr als 50 Prozent und belaufen sich nun auf ungefähr 87 000 Dollar.

Als Haupttendenz nennen die amerikanischen Marktforscher die Umstellung von zweidimensionalen zu 3D-Anwendungen. Die Entwicklung bei den "schlüsselfertigen Systemen" verlagere sich von den 16-Bit-Prozessoren zu den 32-Bit-Systemen. Die amerikanischen CAD/CAM-Anbieter verlieren nach Ansicht der Marktexperten gegenüber der japanischen Konkurrenz an Boden. Dieser Trend wird sich voraussichtlich auch auf den Markt für grafische Peripherie auswirken.