Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1988 - 

CSE-Kongreß mit Beispielen für Bürosysteme und Info-Management:

Office-Automation im Techno-Fahrplan oben

MÜNCHEN (CW) - Integration und Vernetzung sind in aller Munde. Im Büro der Gegenwart indes werden Sprache. Daten, Texte und Bilder noch getrennt voneinander bearbeitet. Konzepte und Lösungen stellt der "4. Europäische Kongreß für Bürosysteme und Informations- Management" der COMPUTERWOCHE am 27. und 28. September in München vor.

Die technische Verknüpfung dieser vier, bisher getrennten Informationsformen steht an oberster Stelle auf dem Technologiefahrplan, will ein Unternehmen auf dem Markt künftig vorsprungorientiert handeln können. Dabei wird klar: Konzepte für das "Büro der Zukunft" gibt es nicht von der Stange. CW-CSE hat deshalb praxiserfahrene Referenten eingeladen, um Anwendern bei Implementierung und Einsatz von Bürokommunikations-Systemen Hilfestellung zu geben.

Lösungen zum Thema "Integrierte Bürosysteme und Informationsmanagement" in administrativer Anwendung, Verkehr und in der Dienstleistung stellen unter anderem vor: Staatsministerium Baden- Württemberg, Deutsche Lufthansa AG, BMW AG, Springer Verlag, Heidelberg, Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB), Berliner Bank AG, MG-Informationsverarbeitung MGI.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine baldige Anmeldung angeraten. Der Preis beträgt einschließlich Essen und Tagungsband 1550 Mark.

Informationen: CW Publikationen, Rheinstraße 28, 8000 München 40, CW CSE-Seminare, Telefon 0 89/3 60 86-1 66, -1 69, Seminarorganisation Frau Susan Gotwalt.