Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.05.2006

Offizieller Start von "Windows Live Onecare" diesen Donnerstag

Anwender können Microsofts Sicherheitslösung für rund 50 Dollar im Jahr nutzen.

Am 1. Juni ist es soweit: Microsoft gibt den offiziellen Startschuss für seine PC-Sicherheitslösung Windows Live Onecare. Unter dieser Bezeichnung bietet der Softwareriese dann Firewall-, Antiviren-, Anti-Spyware und Backup-Services für Privatkunden. Für eine Ein-Jahres-Lizenz verlangt Microsoft eine Gebühr von rund 50 Dollar, sie gilt für bis zu drei PCs.

Mit dem Angebot, das zunächst nur für US-Bürger zur Verfügung steht, geht Microsoft in direkte Konkurrenz zu Anbietern wie Trend Micro, Symantec oder McAfee. Symantec hat als direkte Gegenmaßnahme bereits unter der Bezeichnung "Genesis" eine eigene Lösung angekündigt, die als Komplettlösung gegen alle Internet-Gefahren schützen und im dritten Quartal verfügbar sein soll. (ave)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!