Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1996

OLE und Corba werden sich den Markt teilen

MUENCHEN (CW) - Wenig Chancen raeumen die Analysten der Meta Group Microsoft in dem Bestreben ein, mit der objektorientierten Middleware Object Linking and Embedding (OLE) aus dem Desktop- Markt auszubrechen. Auf Server-Ebene beginnt sich trotz der Ankuendigung einer verteilten OLE-Version fuer irgendwann dieses Jahr die offene Common Object Request Broker Architecture (Corba) zu etablieren.

Die Analysten der Meta Group prognostizieren, dass Corba bis 1997 auf den Server-Plattformen - auch von Microsoft-Partner DEC - dominieren wird. Danach sei eine Verschmelzung dieser Technik mit den weitverbreiteten relationalen Datenbanksystemen zu erwarten. Von dieser lukrativen Entwicklung bleibt Microsoft bei der vorausgesagten Aufteilung des Marktes in Desktop- und Server- Systeme weitgehend ausgeschlossen. Dafuer profitiere OLE-Technik von dem anhaltenden Trend zur Software-Entwicklung am PC.