Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1985 - 

Händlerkette In Österreich und Deutschland geplant:

Olivetti: Beteiligung an Start Computer

MÜNCHEN (CW) - Eine Beteiligung von 49 Prozent an der Münchner Start Computer Center GmbH München hat die Ing. C. Olivetti + Co. SpA erworben. Die Beteiligung ist durch die Zeichnung einer Kapitalerhöhung bei Start Computer von 4.5 Millionen Mark zustande gekommen.

Start Computer ist seit zwei Jahren auf dem Computer-Warenhaus-Sektor tätig und verkauft bislang nur in München. Dies sei ein weiterer Schritt im Rahmen ihrer Strategie, die Vertriebsform des Computer-Warenhauses, sei stärker als bisher zu nutzen, begründet Olivetti den Einstieg bei Start Computer.

In den nächsten drei Jahren will Olivetti weitere zwölf Millionen Mark investieren, um eine Einzelhandels-Vertriebskette in der Bundesrepublik mit 50 Geschäften zu errichten. Der italienische Konzern hat bereits in andere Computer-Warenhäuser investiert, so in den USA (Microage), in Großbritannien (Tabs) und in Italien (Bit Shop). An der dritgrößten PC-Einzelhandelskette in den USA, Microage, ist Olivetti mit 46 Prozent beteiligt.

Ihm schwebe eine Kettenorganisation für den Mikrocomputer-Vertrieb in Deutschland und Österreich vor, die bereits in den nächsten drei Jahren verwirklicht werden soll, erklärte der Geschäftsführer der Start Computer Center GmbH, Dr. Georg Reutter. Start vertreibt neben Olivetti-Systemen Mikros von IBM, (...)paq und Digital. Das Vertriebskonzept, das in den beiden bisherigen Fachgeschäften des Unternehmens, nach Aussage von Reutter erfolgreich getestet wurde, baut auf die umfassende Kundenbetreuung.

Reutter glaubt, für sein Vorhaben eines großen übergreifenden Vertriebsnetzes die richtigen Partner gefunden zu haben: IBM-Deutschland GmbH (PC-Geschäft) hat seine Unterstützung zugesagt, das US-Unternehmen Microage stellt das Khow-how für den Aufbau einer Vertriebskette zur Verfügung.