Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1996 - 

Staatsanwälte ermitteln

Olivetti-Bilanz unkorrekt?

Die Staatsanwaltschaft Turin hat Berichten des "Wall Street Journal" zufolge aufgrund der Möglichkeit einer Bilanzfälschung strafrechtliche Ermittlungen gegen den erst seit Juli amtierenden Vorstandsvorsitzenden Francesco Caio aufgenommen. Die Aktion der Strafverfolgungsbehörden ist um so spektakulärer, als Caio erst vergangene Woche selbst Strafanzeige gegen seinen zurückgetretenen Finanzchef Renzo Francesconi gestellt hatte. Francesconi hatte aus Protest gegen eine angebliche Beschönigung der Zwischenergebnisse im ersten Halbjahr 1996 das Handtuch geworfen. Nach dem Bekanntwerden der Ermittlungen am Montag sank der Kurs der Olivetti-Aktie an der Mailänder Börse um weitere gut zehn Prozent, so daß der Handel erneut ausgesetzt werden mußte.