Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.1985

Olivetti interveniert im Acorn-Management

CAMBRIDGE (CW) - Stärker unter die Fittiche will der italienische Büromaschinenhersteller Olivetti das britische Unternehmen Acorn nehmen.

Die Italiener, die im Februar eine 49,3prozentige Beteiligung an dem finanziell auf wackligen Beinen stehenden Cambridger Lerncomputer-Spezialisten übernommen hatten, installierten jetzt einen eigenen Mann im Acorn-Management: Alex Uboldi, altgedienter Olivetti-Direktor. Er soll Acorn-Chairman Alex Reid helfen, die neue Unternehmenspolitik durchzusetzen. Uboldi soll früher oder später durch einen neuen Mann, einen Briten, abgelöst werden.

Dieses personelle Engagement sei für Olivetti ungewöhnlich, berichtet die "Financial Times". Zwar hielte der Konzern aus Ivrea mehrere Minderheitsbeteiligungen, doch ein direktes Intervenieren im Management sei bislang unüblich gewesen.