Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.12.1983

Olivetti konsolidiert Position

MAILAND (VWD) - Der italienische Büromaschinen- und Informatikkonzern Olivetti S. p. A. in Ivrea konnte in diesem Jahr seine Position auf dem westeuropäischen Computermarkt (einschließlich Textverarbeitung, Terminals und Software) als zweitstärkster Anbieter nach dem US-Konzern IBM weiter konsolidieren.

1983 errang Olivetti den zweiten Platz und ließ damit nach eigenen Angaben Siemens, CII-Honeywell-Bull (Frankreich) und Digital Equipment (USA) hinter sich.

Der italienische Konzern erreichte diese Position sowohl durch die eigene Absatzsteigerung, als auch durch Kauf von, beziehungsweise Beteiligung an Branchenunternehmen wie der schweizerischen Hermes, der französischen Logaba und der deutschen Data Terminal Systems. Nach wie vor liegt das Schwergewicht des Olivetti-Computerangebots hauptsächlich im Bereich der Informatik, der Business-Computer, der elektronischen Schreibmaschinen sowie der kleinen und mittleren Rechner.