Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.1995

Olivetti schreibt weiter rote Zahlen

MUENCHEN (CW) Die Ing. C. Olivetti & Co. SpA musste im Geschaeftsjahr 1994 mit 678,9 Milliarden Lire (etwa 678 Millionen Mark) einen um 214 Milliarden Lire hoeheren Fehlbetrag ausweisen als 1993. Die Manager fuehren das erhoehte Minus vor allem auf die Restrukturierungskosten, die Entwicklung der Lira und Verluste aus Investment-Geschaeften zurueck.

Der operative Verlust sei 1994 gegenueber dem vergangenen Geschaeftsjahr von 205 auf 16,7 Milliarden Lire zusammengeschmolzen. Der Konzernumsatz stieg im letzten Jahr um 5,3 Prozent auf 9076 Milliarden Lire. In den ersten vier Monaten des laufenden Geschaeftsjahres habe man bei den Einnahmen um 14 Prozent zugelegt. Offizieller Mitteilung zufolge wollen die Italiener den Konzern noch 1995 an die Schwelle zum Break-even bringen.

Die Schulden des Unternehmens haben sich allerdings gegenueber dem Geschaeftsjahr 1993 mehr als verdoppelt.