Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1994

Olympus zeigt Computerbilder dreidimensional

HAMBURG (pi) - Ganze 430 Gramm wiegt eine Brille mit zwei LCD- Bildschirmen von Olympus, die dreidimensionale Computerbilder darstellen kann. Auf den zwei Monitoren des "Face Mounted Display" wird das Bild um Sekundenbruchteile zeitversetzt angezeigt, so dass fuer das Auge ein raeumlicher Eindruck entsteht. Die Aufloesung betraegt etwa 490 x 370 Bildpunkte.

Fuer einen Blick auf die natuerliche Umgebung muss die Brille nicht abgenommen werden: Laut dem Hamburger Anbieter kann das Computerbild abgeschaltet werden, so dass die natuerliche Umgebung ungetruebt sichtbar wird. Selbst eine Ueberlagerung von Computerbild und Wirklichkeit ist moeglich.

Zu kaufen ist die Brille allerdings auf absehbare Zeit noch nicht. Der jetzt vorgestellte Prototyp wird noch weiter getestet.