Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1991 - 

Unterstützung aller Ethernet-Topologien

On line 2000 präsentiert 32-Bit-Karte von Gateway

MÜNCHEN (pi) - Eine erhebliche Leistungsverbesserung von EISA-Servern und -Workstations verspricht die On line 2000 Vertriebs GmbH beim Einsatz des IEEE 802.3-kompatiblen Adapters "G/Ethernet 32EB" des PC-LAN-Anbieters Gateway Communications. Der Münchner Gateway-Distributor stellte das 32-Bit-EISA-Busmaster-Gerät erstmals auf der Systems '91 vor.

Nach Auffassung von On line-Geschäftsführer Franz Wimmer ist der neue Adapter aufgrund seines schnellen, 32 Bit breiten I/O-Busses konventionellen 16-Bit-ISA-Produkten überlegen. Darüber hinaus sorge die Busmaster-Datenübertragung für einen schnellen Zugriff auf den PC-Bus und entlaste damit auch die CPU von Datenübertragungsfunktionen.

Die Karte benötigt nach Angaben von On line einen 32-Bit-Steckplatz im Host-PC und greift direkt auf den Speicher des Rechners. Die Datenübertragungsrate liegt bei 10 Mbit/s. Der Adapter unterstützt alle drei Ethernet-Topologien über eine BNC-Buchse für RG-58-Koax-Kabel (Cheapernet), eine AUI-Schnittstelle für 10BASE-5-Koaxkabel sowie eine RJ-45-Buchse für Twisted Pair. Darüber hinaus sind laut Anbieter Treiber für Novell Netware ODI, MS-LAN-Manager, Banyan Vines sowie andere NDIS-kompatible LAN-Betriebssysteme vorhanden.